Gyrotonic

Das GYROTONIC EXPANSION SYSTEM® ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept. Es vereint fernöstliches Wissen von Körperenergie mit der modernen Bewegungslehre.

Die Bewegungen

enthalten Elemente aus Tanz, Yoga, Schwimmen, Gymnastik und Tai Chi. Für dieses Training wird ein einzigartiges Gerät verwendet, das die Ausführung dreidimensionaler, kreisund spiralförmiger Bewegungsabläufe ermöglicht. Die Muskulatur wird durch einen geführten Widerstand zugleich gedehnt, gekräftigt und entspannt. Korrespondierend wird die Atmung rhythmisch-melodisch eingesetzt, um den Fluss der Bewegung zu unterstützen.

Was bewirkt Gyrotonic?

Durch kreisförmige, fließende Bewegungen wird der gesamte Körper aktiviert. Kraft, Koordination und Beweglichkeit werden gleichzeitig entwickelt, Muskelketten werden verbunden, tieferliegende Muskulatur aktiviert, sogar die Organe erfahren eine innere Massage. Es werden Körpermeridiane gezielt angesprochen, dadurch können Verspannungen abgebaut werden. Die Wirbelsäule ist Dreh- und Angelpunkt des GYROTONIC EXPANSION SYSTEM®. Durch die dreidimensionalen Bewegungen werden Blockaden in der Wirbelsäule gelöst; sie wird wieder flexibel und elastisch.

Der Erfinder des GYROTONIC EXPANSION SYSTEM®.

Der Erfinder des GYROTONIC EXPANSION SYSTEM® ist Juliu Horvath, ehemaliger Profitänzer, Schwimmer und Turner. Seine Tanzkarriere fand aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung ein abruptes Ende. Die daraus resultierenden Schmerzen veranlaßten ihn, sich intensiv mit dem menschlichen Körper auseinander-zusetzen. Er verwendete seine Erfahrungen als Tänzer, Turner und Schwimmer, sowie seine tiefe Auseinandersetzung mit Yoga, Akupunktur und der chinesischen Medizin und schuf das GYROTONIC EXPANSION SYSTEM®.